Pfingst-Retreat: Traumaheilung und Gotteserfahrung im Seminarzentrum TAO

vom Mittwoch, dem  22.5. bis Sonntag, dem 26.5. 2024

in den Vogesen, nahe des Bussang-Passes.
Das Retreat beginnt am Mittwoch mit dem Abendessen und endet am Sonntag nach dem Mittagessen.
 
 
Für alle, die das möchten, besteht die Möglichkeit der Unterstützung durch die Kraft der homöopathischen Arznei  Amanita muscarius ( Agaricus), dem Fliegenpilz ( Glückspilz).
 Interessante Informationen zum Fliegenpilz findet Ihr hier:
https://www.youtube.com/watch?v=-sk6Vd9OGdE
Am Samstag Abend wollen wir ein schamanisches Schokoladenritual  feiern.
 
Impulse zu den Themen  Achtsamkeit, Traumaheilung und Gotteserfahrung sowie zum Thema Glücklichsein
werden sich abwechseln mit achtsamen Dialogen, Dyaden und Zeiten der stillen Meditation. 
Morgens wollen wir mit Übungen aus dem Yoga, Bodyscan und Sitzmeditation beginnen.
Eingebettet wird das Retreat - wie bei all unseren Retreats - in  meditative Kreistänze, die Tänze des universellen Friedens.
 
Die Unterkunft bitte nach der Anmeldung und Bestätigung von uns,
direkt im TAO buchen.
Am besten per mail bei Jayanti und Siddharta:
Auf der Website seht ihr die verschiedenen Möglichkeiten der Unterbringung: 
 
Man kann ein eigenes Zelt mitbringen bei gutem Wetter…, im Auto schlafen...
eine Hütte buchen mit breitem französischem Bett mit einer großen Bettdecke 
im Haus unterkommen im Einzel-, Doppel- oder Mehrbettzimmer ….  auf der website seht ihr die Preise.
 
Die Mahlzeiten sind vegetarisch, vollwertig und vorwiegend biologisch. Tee und Kaffee stehen zur Verfügung.
 
Für uns freuen wir uns über eine Wertschätzung nach eigenem Ermessen (z. B. 300 Euro. + 22 Euro für das Schokoladenritual)
 

Anmelden unter 

Anmeldung

Bei Nachfragen unter 0761 4762143 anrufen

 

 

 

 

Retreat Tanz mit der Stille -

Der Weg des Herzens

Die Kraft des Namens "Jesus Christus"

 

19.7.- 21.7.2024  auf Schloss Hohenfels

Leitung: Susanne und Johannes Latzel

 

Auf diesem Retreat werden wir die Meditationsform des Jesusgebetes (Herzensgebetes) praktizieren und uns über die Erfahrungen austauschen, die wir damit machen.

Am Samstag Abend feiern wir eine schamanische Cacao-Zeremonie zur Befreiung unseres Herzens.

 

Die Ruhe und Freundlichkeit von Schloss Hohenfels machen es leicht, die eigene Mitte wieder zu spüren und uns zu öffnen für unsere Forschungsreise zu uns selbst auf dem Weg des Herzens.

Wir werden bei diesem Retreat das Herzensgebet auch in verschiedener Weise singen.

Impulse zum Thema Herzensgebet werden sich abwechseln mit achtsamen Dialogen, Dyaden und Zeiten der stillen Meditation. Und das Retreat wird wieder, wie bei all unseren Retreats, eingebettet sein in einfache meditative Kreistänze, die "Tänze des universellen Friedens".


Ort:

Schloss Hohenfels:

https://www.schloss-hohenfels.de/


Retreatzeiten:

Freitag, 19.7. von 18.00 Uhr bis Sonntag, 21.7.24 nach dem Mittagessen (ca. 14 Uhr)


Retreatkosten:

200 Euro inklusive Cacao-Zeremonie. Nach Absprache können die Retreatkosten reduziert werden. Insbesondere für junge Menschen unter 40 ist weitgehende Kostenredution möglich.

Dazu kommt noch eine Umlage für den Gruppenraum und andere Unkosten von 30 Euro.

 

Unterkunfts- und Verpflegungskosten jetzt in der Hauptsaison:

Zwei Übernachtungen im Haus Morgenroth im Doppelzimmer mit Vollpension 207 Euro

Zwei Übernachtungen im Haus Morgenroth im Einzelzimmer mit Vollpension 247 Euro

Zwei Übernachtungen im Haus Morgenroth im Gruppenraum oder im Auto oder Zelt mit Vollpension  153 Euro

 

Zwei Übernachtungen im Schloss im Einzelzimmer mit Vollpension 309 Euro

Zwei Übernachtungen im Schloss im Doppelzimmer mit Vollpension 230 Euro

 

Anmeldung: 

Bitte melden Sie sich für das Seminar per email unter

Anmeldung auf dieser Website an und teilen Sie uns auch Ihren Zimmerwunsch mit.

Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung.

 

 

 
Sommerretreat  Tanz mit der Stille -
Achtsamkeit und innere Freude
vom  Freitag, dem 23.8. bis Freitag, dem 30.8.24 im TAO
in den Vogesen, nahe des Bussang-Passes.
Das Retreat beginnt am Freitag mit dem Abendessen und endet am Freitag nach dem Mittagessen.
 
Wie bleibn wir trotz aller Herausforderungen in der inneren Freude?.
Was können wir für unser Nervensystem tun, damit es stabil bleibt?
Wie können wir uns liebevoll unserem inneren Kind zuwenden?
Wie kann Singen zu unserer Medizin werden?
Die Heilkraft der Dyaden
Auf diesem Retreat wreden wir uns den oben genannten Fragen widmen.
Impulse zu diesen Themen werden sich
abwechseln mit achtsamen Dialogen, Dyaden und Zeiten der stillen Meditation. 
Morgens wollen wir mit Übungen aus dem Yoga, Bodyscan und Sitzmeditation beginnen.
Eingebettet wird das Retreat - wie bei all unseren Retreats - in  meditative Kreistänze, die Tänze des unversellen Friedens.
 
Für alle, die das möchten, besteht die Möglichkeit der Unterstützung durch die  Kraft der homöopathischen Arznei
Amanita Muscaria (Fliegenpilz, Glückspilz).
An einem Abend wollen wir  auch ein schamanisches Schokoladenritual  feiern.
 
Die Unterkunft bitte nach der Anmeldung und Bestätigung von uns,
direkt im TAO buchen.
Am besten per mail bei Jayanti: zentrum@totalartoasis.net
Auf der Website seht ihr die verschiedenen Möglichkeiten der Unterbringung: 
 
Man kann ein eigenes Zelt mitbringen bei gutem Wetter…, im Auto schlafen...
eine Hütte buchen mit breitem französischem Bett mit einer großen Bettdecke 
im Haus unterkommen im Einzel-, Doppel- oder Mehrbettzimmer ….  auf der website seht ihr die Preise.
 
Die Mahlzeiten sind vegetarisch, vollwertig und vorwiegend biologisch. Tee und Kaffee stehen zur Verfügung.
Kinder sind sehr willkommen.
 
Für uns freuen wir uns über eine Wertschätzung nach eigenem Ermessen ( z. B. 400 Euro. + 22 Euro für das Schokoladenritual)
 

 

 

 

 

Retreat Zeit der Achtsamkeit -

Wandel und Beständigkeit

 

28.11-1.12.2024  im Seminarhaus Hollerbühl in St. Blasien / Schwarzwald

Leitung: Susanne und Johannes Latzel

 

Wir werden für einige Tage gemeinschaftlich den Weg der Achtsamkeit vertiefen, gemeinsam meditieren, singen, tanzen und uns austauschen - und uns insbesondere einstimmen auf die Frage: Gibt es etwas, das in allem Wandel beständig ist? 

 

Stilles Sitzen, einfaches Yoga, kurze Bodyscans (Übungen aus dem Stressbewältigungstraining MBSR) werden sich abwechseln mit achtsamen Dialogen und Zeiten der Stille.

Ein Element des Seminars werden achtsame Dialoge nach David Bohm sein.


Die Ruhe und Freundlichkeit im landschaftlich schön gelegenen Schwarzwald - Seminarhaus Hollerbühl machen es leichter als der gewohnte Alltag, die eigene Mitte wieder zu spüren und sich zu öffnen für das, was auf dem eigenen Lebensweg wesentlich ist.

 

Ort:

Seminarhaus Hollerbühl bei St. Blasien im Schwarzwald, www.hollerbuehl.de


Zeiten:

Donnerstag, 28.11. von 18.00 Uhr bis Sonntag, 1.12.24 nach dem Mittagessen (ca. 14 Uhr)

 

Seminarkosten:

250 Euro. Frühbuchertarif bis 15.9.24: 220 Euro

Bankverbindung: IBAN: DE70 4306 0967 7916 6176 01

 

Unterkunfts- und Verpflegungskosten:

Die Unterkunftskosten + Kosten der Verpflegung (also Vollpension mit Übernachtung) richten sich nach der Zimmerkategorie im Haus Hollerbühl und betragen pro Tag  88 Euro (Schlafempore), 109 Euro (Einzelzimmer im Bauwagen), 115 Euro (Doppelzimmer) und 129 Euro (Einzelzimmer) oder 149 (Einzelzimmer mit Bad). Heimschläfer 15 Euro pro Tag + Verpflegungskosten. Siehe auch https://www.hollerbuehl.de/seminarbetrieb/preise-gruppenuebernachtung/

Bitte bei der Anmeldung den individuellen Zimmerwunsch angeben.

 

Anmeldung: 

Bitte meldet Euch für das Retreat per email unter

Anmeldung auf dieser Website an und teilt uns auch Euren Zimmerwunsch mit.

Ihr erhaltet von uns eine Anmeldebestätigung.

 

 

 

 

 

 

Kürzlich hat stattgefunden:

Osterretreat Tanz mit der Stille -

Die Medizin der Königin des Waldes

Mit der homöopathischen Arznei "Santo Daime" (Ayahuasca)

und schamanischen Ritualen

 

4. - 7.4.2024  auf Schloss Hohenfels

Leitung: Susanne und Johannes Latzel

 

Erkenntnis, was der Focus der Aufmerksamkeit bewirkt
Das Feuer in der dunklen Nacht der Seele
Mitwirken am globalen Wandel
Auferstehung, Erneuerung
Vergebung und Reinigung
Lebensaufgabe erkennen
Innere Führung spüren
Wissen, wer ich bin
Heiler und Lehrer
Verbundenheit
Sinn erleben
Dankbarkeit
Zentrierung
Katalysator
Gegenwart
Hingabe

Tanzen

 

Bei diesem Retreat widmen wir uns unserem eigenen Heilungsprozess und dem Dienst am kollektiven Heilungsprozess der Menschheit. Wir öffnen uns für das Energiefeld der Medizin der Königin des Waldes. Wir werden uns dem inneren Licht in uns zuwenden und Kraft sammeln, unseren Schatten zu begegnen. Wir werden gemeinsam singen und tanzen,

in Stille meditieren und uns im achtsamen Dialog begegnen. Wir werden schamanische Rituale mit der homöopathischen Arznei Santo Daime feiern - jeder Teilnehmer kann dabei, wenn er das möchte, die homöopathische Arznei auch einnehmen.

 

Das Retreat ist eine Gelegenheit, sich mit unserem inneren Wesen zu verbinden, mit dem, wer wir wirklich sind. Und es ist eine Möglichkeit, die homöopathische Arznei Santo Daime kennenzulernen, um damit den eigenen Heilungsweg oder - für Therapeuten - evtl. auch den Heilungsweg anderer zu unterstützen.

 

Die Ruhe und Freundlichkeit von Schloss Hohenfels mit seinem edlen Ambiente machen es leicht, die eigene Mitte wieder zu spüren und uns auf das auszurichten, was das Wichtigste in unserem Leben ist.

 
Ort:

Schloss Hohenfels:

https://www.schloss-hohenfels.de/


Retreatzeiten:

Donnerstag, 4.3..24 von 18.00 Uhr bis Sonntag, 7.4.24 nach dem Mittagessen (ca. 14 Uhr)


Retreatkosten:

270 Euro. Frühbuchertarif bis 15.2. 240 Euro. Auf Anfrage können die Retreatkosten reduziert werden.

Dazu kommt noch eine Umlage für den Gruppenraum und andere Unkosten von 30 Euro.

Gerne Barzahlung beim Retreat.

(oder per Überweisung. Bankverbindung: IBAN: DE70 4306 0967 7916 6176 01

BIC: GENODEM1GLS)

 

Unterkunftskosten:

Übernachtung im Haus Morgenroth im Einzelzimmer für die drei Nächte insgesamt 165 Euro

Übernachtung im Haus Morgenroth im Doppelzimmer pro Person für die drei Nächte insgesamt 105 Euro

Bei stärkerer Belegung des Hauses können sich die Übernachtungskosten noch senken.

 

Übernachtung im Schloss im Einzelzimmer für die drei Nächte insgesamt 249 Euro

Übernachtung im Schloss im Doppelzimmer pro Person für die drei Nächte insgesamt 145,50 Euro

 

Verpflegung:

Vollpension: 65 Euro pro Tag

 

Anmeldung: 

Bitte melden Sie sich für das Seminar per email unter

Anmeldung auf dieser Website an und teilen Sie uns auch Ihren Zimmerwunsch mit.

Sie erhalten von uns eine Anmeldebestätigung.

Bei Anmeldung bis 15.2.24 erhaltet Ihr den Frühbuchertarif von 240 Euro.

 

 

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------