Das Jetzt, der gegenwärtige Augenblick,

ist der einzige Augenblick,

in dem wir wirklich leben.

Vergangenes ist vorüber,

Zukünftiges noch nicht geschehen.

Nur die Gegenwart steht uns zum Leben zur Verfügung.

 

Jon Kabat-Zinn

 

 

Unter Achtsamkeit verstehen wir die Haltung und die Fähigkeit, die Erfahrungen des gegenwärtigen Augenblicks bewusst wahrzunehmen, ohne sie zu bewerten, und offen und freundlich darauf einzugehen.

 

Achtsamkeit kann sich dem gegenwärtigen Moment aufmerksam zuwenden, unabhängig davon, ob dieser Moment gerade als angenehm oder als unangenehm empfunden wird.

 

Achtsamkeit lässt sich üben. Bei der Übung der Achtsamkeit lösen wir uns beständig von der Neigung, uns in Widerstände, Grübeleien, Erinnerungen oder Pläne zu verstricken und wenden uns entschieden der Gegenwart zu. Achtsamkeit zu trainieren erweist sich in einer ständig wachsenden Zahl wissenschaftlicher Untersuchungen als wirksamer Weg zur Stressbewältigung.

 

Näheres zu  Achtsamkeitstraingings  siehe unter Termine MBSR/Tanz mit der Stille, Termine Wochenendseminare und  MBSR in Freiburg

 

 

 

 

 

Links zum Thema Achtsamkeit

 

http://pod.drs.ch/mp3/perspektiven/perspektiven_201008291300_10144264.mp3

(Sendung des Schweizer Radios mit Prof. Dr. Stefan Schmid, Uni Freiburg, über MBSR und Achtsamkeit)

www.mbsr-freiburg.de

www.mbsr-verband.org

www.meditation-wissenschaft.org

 

Zum Kongress Meditation & Wissenschaft 2010 in Berlin steht  die vollständige Audio- und Videodokumentation aller Vorträge kostenlos zur Verfügung unter:
www.meditation-wissenschaft.org/dokumentation-kongress-2010.html