Homöopathieseminar - die Medizin der Königin des Waldes

Seminar Systemische Homöopathie

Die Medizin der Königin des Waldes
Ein homöopathisches Mittel im Gruppenprozess erleben

Tänze des universellen Friedens
Mit Susanne und Johannes Latzel,

Claudia Dahm und Jörg Schnorr


  5.-8.7.2018  im Haus Regenbogen

www.haus-regenbogen.net
Erkenntnis, was der Focus der Aufmerksamkeit bewirkt
Das Feuer in der dunklen Nacht der Seele
Mitwirken am globalen Wandel
Auferstehung, Erneuerung
Vergebung und Reinigung
Lebensaufgabe erkennen
Innere Führung spüren
Wissen, wer ich bin
Heiler und Lehrer
Verbundenheit
Sinn erleben
Dankbarkeit
Zentrierung
Katalysator
Gegenwart
Hingabe

Tanzen
Selbst
 

 

Wir schenken unsere Aufmerksamkeit ein ganzes Wochenende lang der homöopathischen Arznei Santo Daime,

der Medzin der Königin des Waldes.

Wir lernen das homöopathische Arzneimittelbild kennen und erforschen einzelne Aspekte genauer mit homöopathischen Aufstellungen, Filmausschnitten, achtsamen Dialogen, Musik, Geschichten, Gedichten u.a.. Ohne die Arznei einzunehmen,

stimmen wir uns auf die oben erwähnte Weise auf das Energiefeld der Arznei ein und beobachten die Erfahrungen, die wir dabei machen.
Wir richten unseren Blick besonders auf die inneren Kraftquellen, die im Laufe eines homöopathischen Heilungsprozesses mit der Arznei entdeckt werden können. Einige Tänze des universellen Friedens (meditative Kreistänze aus dem Sufismus) lassen uns die Arznei- Qualitäten auch körperlich erfahren und verankern. Die Heilpraktikerin Kathrin Wanninger (www.kathrin-wanninger.de) wird Elemente aus dem Biodanza in das Seminar einbringen.
Das Wochenende ist homöopathische Fortbildung und Selbsterfahrung zugleich und steht jedem Interessierten offen.


Ort:

Haus Regenbogen, Eiffel

Seminarkosten:

230/180 Euro Seminargebühr,  Unterkunft und Verpflegung 210.- Euro.
Anmeldung:

www.haus-regenbogen.net